Vanessa Mai Krankheit

Vanessa Mai Krankheit – Vanessa Mai hatte als Gynäkologin ein Erlebnis, das vielen Frauen Sorgen bereitet: Bei ihr wurden während einer Untersuchung Zellveränderungen festgestellt.

Die Gefahr eines Ausbruchs von Gebärmutterhalskrebs ist durchaus real. Einer dieser Momente, in denen der Besuch Ihres eigenen Arztes eine Notwendigkeit ist.

Vanessa erklärt im Video, warum sie sich damals von ihrem Arzt falsch informiert fühlte und warum sie sich entschieden hat, die neue App „prio.one“ für Frauengesundheit zu unterstützen.

Vanessa Mai Krankheit
Vanessa Mai Krankheit

Fans machten sich nach ihrem Auftritt in Rostock Sorgen um Vanessa Mai. Jetzt, da die Sängerin diagnostiziert wurde, kann sie mit ihrem Leben weitermachen.

Vanessa Mai, die 25-jährige Sängerin, die vor allem durch ihre Single „Für dich“ bekannt ist, begeistert ihre Fans seit Samstag.

Als Semmel Concerts, der Tourveranstalter, ihren „Regenbogen Live 2018“-Besuchern bestätigte, dass sie sich mit Tanzproben angesteckt hätten, löste das bei ihren Fans große Besorgnis aus. Am Dienstag postete sie erneut auf Facebook: „

Ich bin wieder zu Hause und es läuft schon besser“, sagte sie ihren Followern. Danach machte der 25-Jährige eine dreiste Aussage.

Vanessa musste sich zuvor zweimal mit der Diagnose „Zellveränderungen“ auseinandersetzen. Ihr Arzt habe ihr nach eigenen Angaben in einem RTL-Interview zunächst nur gesagt, sie solle in einem halben Jahr mit einer weiteren Untersuchung rechnen.

Auch wenn danach alles wieder normal zu sein schien, zeigten sich erst ein Jahr später weitere Veränderungen. „Diesmal war ein Brief dabei, der etwas wenig überzeugend war.

Du denkst: „Wow, okay, was mache ich jetzt?“ „Nachdem ich die erste Diagnose von den Ärzten erhalten habe, verstehe ich jetzt, warum es zu diesen schrecklichen Schmerzen und diesem Blackout gekommen ist. Und eines ist klar: Ich bin allein verantwortlich für das, was passiert ist.

Wir alle sollten mehr auf die Signale unseres Körpers achten, für niemanden.“ sonst hört man sie “Mai wird weiter darüber schreiben. Sie habe “mühsam lernen müssen, worauf ich in Zukunft besonders achten muss”. Sie verspricht ihren Fans, „dass ich mich nicht überfordern werde“.

Vanessa Mai Krankheit
Vanessa Mai Krankheit

Mais Facebook-Post geht nicht weiter auf ihre Diagnose ein. Die “Bild” veröffentlichte jedoch Auszüge aus den Berichten der Ärzte. Dadurch seien Mays Bandscheiben und Bandscheiben beschädigt worden, was vermutlich auf die ungewöhnliche

körperliche Belastung bei der Tourvorbereitung zurückzuführen sei. Dadurch wird der Druck auf eine ungewöhnlich lange Belastung zurückgeführt. Langfristig hätte dies zu Bewegungsunfähigkeit und Blutgerinnseln führen können.

Allerdings war bei Vanessa Mai auch das vegetative Nervensystem in Mitleidenschaft gezogen, was während des gesamten Tests zu Schmerzattacken führte. Laut den Ärzten „wurde sie „durch partiellen Druck auf Nerven und Zwerchfell, mit Atemnot und kurzzeitiger Bewusstlosigkeit“ eingeliefert“, wie in der Bild zitiert.

Es wird einige Schäden an den betroffenen Gelenken geben, aber die Bewegung der Patientin wird nicht dauerhaft beeinträchtigt werden. Dem kann durch gezielte Rehabilitation abgeholfen werden.“ Vanessa Mai hat eine neue Instagram-Story, in der sie ihre Fans direkt anspricht und um Feedback bittet. Sie schreibt: „Jetzt, wo ich wieder in

meinem eigenen Bett liege, geht es schon wieder aufwärts. Nachdem ich die erste Diagnose von den Ärzten erhalten habe, verstehe ich jetzt, warum es zu diesen schrecklichen Schmerzen und diesem Blackout gekommen ist. Und eines ist klar: Ich bin allein

verantwortlich für das, was passiert ist. Wir sollten alle mehr auf die Signale achten, die von unserem Körper kommen, weil niemand sonst sie hören kann.“ Die Sängerin Vanessa Mai hat eine Frauengesundheits-App entdeckt.

Vanessa Mai Krankheit
Vanessa Mai Krankheit

Die von Vanessa Mai entwickelte Software „prio.one“ soll das Bewusstsein von Frauen für Gesundheitsthemen untergraben. Was einst als „zu intim“ galt, hat in der heutigen Gesellschaft keinen Platz mehr. So bietet die App Informationen zu Themen wie Schwangerschaft, Schwangerschaftskomplikationen und vaginale Sauberkeit.

Wenn Sie auf den Link klicken, erhalten Sie einen telemedizinischen Dienst namens „Prio.one“. Zusätzlich zu den zuvor genannten Themen können Sie ein Online-Formular für die Wörter „Fruchtbarkeit“ und „Depression“ ausfüllen. Ein genaueres

Rezept kann ausgestellt werden, wenn das Ärzteteam über die notwendigen Informationen verfügt. Die Popstars-App ist auch eine fantastische Ressource für Einzelpersonen, die einfach mehr über ihre Lieblingsmusiker erfahren möchten. „

Prio.one“ trägt beispielsweise maßgeblich zur Aufklärung von Frauen über PMS und den gesamten Schwangerschaftszyklus bei.

Wer den Telegram-Kanal von Extratip.com abonniert hat, sieht ab sofort die beliebtesten Geschichten zuerst: Vanessa Mai fühlte sich nach der Diagnose allein und verlassen.

Vanessa Mai Krankheit
You May Also Like

Semino Rossi Krankheit

Semino Rossi Krankheit – Semino Rossi ist ein in Buenos Aires geborener argentinisch-tiroler Rocksänger. Er hat weltweit mehr…

Fabian Hambüchen Krankheit

Fabian Hambüchen Krankheit -Wir kennen den 32-jährigen Fabian Hambüchen, der körperlich fit ist. Als ehemaliger Kunstdreher konnte er…